Donnerstag, 24. Dezember 2015

FROHE WEIHNACHTEN

Weihnachten 2015

Es hat zwar keinen natürlichen Schnee, dafür aber umso mehr Kunstschnee und umso höhere Temperaturen... WIR haben usnere Chance genutzt und sowohl Bike wie auch Ski genommen um einen möglichst tollen Weihnachtstag erleben zu dürfen...

weil es viel zu warm zum beschneien ist nutzen wir den See eben zur Abkühlung ;)


Martin ist allzeit bereit!


Powdern mal anders ;)


Die Aussicht ins Brixental


Abfahrt üben den Fleckalmtrail


Unter der Ochsalm-Bahn. Der Trail ist super befahrbar, lediglich im Mittelstück (vor der Fleckalm etwas matschig)





Ali M. macht Wheely in Skischuhen - tooooop!


wenn schon kein powder geritten werden kann, dann immerhin die Schneekanone!


Besinnliches Zusammensitzen bei +15° auf 1.800 m am heiligen Abend


Vor der Abfahrt = vor dem Vergnügen ;)






Wir beten für Schnee - vielleicht hilft es ja?! ;)


Herausforderungen lassen sich immer finden und wenn es nur Seiltanzen mit den Skien am Rücken ist - oder übt Ali M. da etwa für die kommenden Bachüberquerungen falls es doch mal wieder zum powdern gehen sollte?!


WHEELY - mit Skischuhen ist einfach genial!



DAMIT WÜNSCHEN WIR EUCH EINE TOLLE WEIHNACHTSZEIT UND EINEN GUTEN RUTSCH INS JAHR 2016!

Sonntag, 8. November 2015

Kitzbüheler Horn

Heute ging es mal wieder ab aufs Horn - wenn man bis zum Gipfel fährt sind es ca. 1.350 hm Uphill, ausreichen würde es aber auch bis zum Alpenhaus, das sind ca. 1.000 hm. Der Trail ist recht wurzelig, also eher zu empfehlen wenn es trocken sind, sonst aber nicht all zu schwer, so S2 würden wir sagen. Hier gibt es natürlich auch den Routenverlauf sowie den GPS-Track zum gratis Download für Euch! :)


Natürlich darf normalerweise NICHT über die Wiese abgefahren werden, aber jetzt ist schon auf Winterbetrieb umgestellt und somit kann nicht mehr viel kaputt gefahren werden - das mussten wir direkt ausnutzen ;)











Montag, 26. Oktober 2015

Nachbergalm

Die Nachbergalm kombiniert alles was sich das Herz wünscht und das bei einer Länge von gerade mal 1.100 hm und ca. 25 km. 

Der Trail erinnert an die Wege am Gardasee und kann sich auf jeden Fall sehen lassen!

Hier gibts: 

Routenverlauf & GPS-Track 










Donnerstag, 10. September 2015

Oberrauschhütte Prad

Vor der Heimfahrt haben wir noch eine kleinere Runde gemacht, die von Prad aus startet. Es sind ca. 1.000 hm Uphill bis zur Oberrauschhütte. Der Trail ist zuerst Nr. 3, dann sind wir auf Nr. 5 umgestiegen. Gut fahrbar, oben aber doch ein paar technische Schlüsselstellen dabei, unten wirds dann immer einfacher.

Hier der Routenverlauf sowie der GPS-Track.