Samstag, 31. Januar 2015

Ein gewöhnlicher Samstag in den Kitzbüheler Alpen...

Morgens war das Wetter noch recht bedeckt, aber bereits ab ca. 10 Uhr machte sich der Sonnenschein breit - und nicht nur der war breit, sondern auch unsere Ski ;)

Schaut Euch gern unsere Fotos von heute an, der Schnee war wirklich ein Traum!

Donnerstag, 29. Januar 2015

Schnee von gestern

Schnee von gestern?!
Stimmt ;) 

Aber auch wenn unsere Pics von gestern sind können sie sich durchaus sehen lassen - oder was sagt Ihr dazu?!

Mittwoch, 28. Januar 2015

Kramsach Roßkogel

Kramsach Roßkogel ist eine super Runde, kann auch ruhig bei feuchten Bedingungen gefahren werden, da der Trail eher schotterig, felsig ist. Ca. 1/4 der Strecke muss getragen werden, dafür sind aber nur wenige km zu bewältigen. Die Aussicht entlohnt zudem für jegliche Qualen und die Abfahrt wirkt richtig lang, da sie recht technisch ist. Schwierigkeit ca. S3. Zu bewältigende Höhenmeter ca. 1600. 
Hier klicken um den Routenverlauf anzusehen oder den GPS-Track gratis runterzuladen!

Dienstag, 27. Januar 2015

Gampenkogel - Fleckalmtrail (Bike/Trail/Gondel)

Bikerunde für alle geeignet die gerne mehr runter fahren wollen als rauf, trotzdem sind es auch ca. 1400 uphill Höhenmeter, davon ca. 350 hm die getragen werden müssen - auf den Gipfel des Gampenkogels. Der Trail vom Gampen und dann weiter über die Bärstettalm zum Gaisbergtrail sind eher etwas schwieriger und technischer. Der Gaisbergtrail ist eigentlich eher eine Downhillstrecke, daher etwas brachialer, aber gut zu fahren - macht Spaß! Wer es etwas leichter haben möchte kann statt dem Gaisbergtrail auch den Lisi Osl Trail wählen. Der ist dann eher einfach. Danach sind wir mit der Fleckalmbahn raufgefahren, für die ganz fleißigen unter Euch, da könnt Ihr natürlich auch selber rauf treten. Einfach unten an der Gondel vorbeifahren, da geht es direkt dahinter rauf. Die Hälfte (bis zur Fleckalm) auf Teer, dann weiter auf Schotter. Es sind ca. 1000 hm. Oben könnt Ihr, wenn es das Wetter zulässt, eine Runde im Speichersee schwimmen. Danach gehts in den Fleckalmtrail. SUPER! Solltet Ihr unbedingt gefahren sein! Ps: nur nicht wenn es eher nass ist, dann ist er eine einzige Schlammschlacht ;)

Sonntag, 25. Januar 2015

Mehr Schnee - mehr Spaß

Auch wenn es heuer vermutlich keiner mehr für möglich gehalten hätte, es schneit und noch mehr es schneit... ok, zugegeben, es könnte immer noch mehr Schnee sein, aber immerhin, SCHNEE! Und es soll sogar noch mehr davon kommen. Der Wetterdienst "Zamg" hat sogar schon eine Wetterwarnung für Dienstag rausgelassen, so kann es weitergehen! 
Aber auch heute hatten wir schon wieder richtig gute Runs! Schaut Euch gern unsere Fotos von heute an!

Samstag, 24. Januar 2015

Schneeflöckchen Weißröckchen



Trotz bescheidenem Wetter haben wir einen Powderrun finden können! 
Und ein bisschen Spaß muss natürlich auch sein!

Donnerstag, 22. Januar 2015

Bike Four Peaks

Bike Four Peaks, ein 4-Tages-Rennen, das von Leogang über Lofer, Kirchberg in Tirol, Bramberg bis nach Kaprun ging. Jeden Tag erwartete uns ein Trail mit Zeitmessung. Insgesamt sollte die Strecke recht traillastig sein, was das ganze besonders interessant für mich machte. Negativ zu betrachten ist für mich lediglich, dass es kein Lager, wie z.B. bei der Transalp Challange gab und man somit in Hotel oder Pension übernachten muss, außer natürlich man hätte ein Wohnmobil ;). Die Streckenauswahl war wirklich top und hat riesig viel Spaß gemacht. Viele Biker nutzen diesen Bewerb auch als Vorbereitung für die Transalp Challange. Heuer, 2015, ist die Strecke gänzlich verändert worden und so werden uns wohl einige neue Herausforderungen erwarten... :)

Mittwoch, 21. Januar 2015

Feierabend - das Wort macht jeden munter...

Feierabendrunde auf die Möslalm! Alles gefriertrocknen, somit ging sogar der Trail super zum fahren :)

Sonntag, 18. Januar 2015

Freeride - Powder - Skitour

Top Aktuelle Bilder von heute, dieses hier wurde am Hochsaukaser in Kitzbühel aufgenommen. Als Abschluss ging es bei uns aufs Schöntaljoch, schaut gern mal durch die Bilder und holt Euch ein paar Tourenideen :)
Mario Depauli.

Entspannte Bob-Abendtour

Eine Bobtour die ist lustig eine Bobtour die ist schön... vor allem wenn man nicht selber gehen muss ;). Gestern Abend sind wir in Söll im Großraum noch eine Abendtour gegangen, da auf der Mittelstation "The Bosshoss" zu sehen waren. Die Familienabfahrt ist beleuchtet und es gehen wirklich einige Tourengeher rauf, man ist also in bester Gesellschaft. Wenn Ihr am Abend mal noch was für Eure Kondition tuen wollt und nicht all zu weit anfahren müsst, dann ist das eine super Strecke!

Samstag, 17. Januar 2015

gesucht & gefunden



Gestern haben wir ja bereits während des Tages ein paar "wer suchet der findet" - Bilder vom Handy gepostet, heute kommen die Bilder von der Kamera nach und ja, wir haben wirklich ein paar gute Spots gefunden und hatten richtig viel Spaß!

Schaut selbst...

Ps: ein bisschen Neuschnee hat es auch und morgen soll ja die Sonne scheinen! :)

Dienstag, 13. Januar 2015

Möslalmkogel Winter Night Ride

Ein echter Tipp von uns, raus mit Euch! Auch im Winter, ja klar! Nach der Arbeit noch eine kleine Runde zu Biken ist der absolute Hammer, man fühlt sich frei und wohl und tut nebenbei auch gleich noch was für seine Kondi, so dass man im Frühling nicht ganz so viel leiden muss... und ja, sogar den Trail konnten wir runter fahren! Es gibt also keine Ausreden mehr - raus mit EUCH!

Hier gibts den Routenverlauf sowie den GPS-Track für den Fuchssteig.

Und hier auch noch den Routenverlauf sowie den GPS-Track für unsere "Standard-Runde" natürlich eigenen sich beide Trails auch bestens für eine kleinere Sommerrunde und auch die Möslalm ist einen Einkehrschwung wert (Achtung, Montag und Dienstag ist allerdings Ruhetag)!

Montag, 12. Januar 2015

Finale - Enduro, Le Manie, DH Donne

Wer schon in Finale Ligure ist der muss natürlich auch die Downhillstrecken fahren, wir haben das auch gemacht und dabei noch den ein oder anderen Blick in die legändere Strecke des 24h Rennens geworfen!

Der DH Men ist leider schon ziemlich heruntergekommen und macht uns daher nicht mehr ganz so viel Spaß, die DH Strecke der Damen ist hingegen noch super in Schuß, macht viel Spaß und bietet den typischen atemberaubenden Ausblick auf Finale Ligure und natürlich das Meer!

Diese Runde eignet sich auch super wenn man noch nicht ganz so fit ist oder zwischendrin einmal ins Meer hüpfen möchte, der Uphill ist jeweils nur ca. 300 hm lang, also kein Ding und man kommt immer wieder ganz runter ans Meer - so sollte Biken sein :).

GPS Track Variante 1 & GPS-Track Variante 2

Sowie hier der komplette Ordner mit unseren TRACKS aus Finale Ligure.

Sonntag, 11. Januar 2015

San Rocco & Nato Base Finale Ligure

Im Frühling 2014 waren wir in Finale Ligure. Wir sind alle Touren selbst getreten, da wir nicht nur möglichst viele Trails shredden wollten, sondern den Urlaub auch zum Konditionsaufbau nutzen wollten. Am ersten Tag ging es auf San Rocco und anschließend zur Nato Base. Die Trails sind überwiegend flowig, wir hatten mit dem Wetter etwas pech, daher waren sie bei uns auch relativ matschig, sobald es aber einen Tag komplett trocken ist, trocknen die Wege ab. Hier der GPS-Track der San Rocco Runde!

Hier gibt es einen Ordner mit all unseren GPS-Tracks aus Finale Ligure.

Großer Sturm - wenig Lifte, Hüttentest & Sonnenbaden

Großer Sturm - große Schwierigkeiten beim Felle zampacken  zudem haben wir den Rest des Tages zum sonnenbaden und einem Hüttentest der Maierlalm genutzt. Fazit: sonnenbaden ist auch mal fein und wer gern zur High Society gehören möchte ist beim Maierl nicht ganz falsch - wer Hausmannskost sucht sollte es mal beim Gerhard im Sonnleitstadl versuchen... Wir wollen eigentlich nur eines - mehr Schnee!

Freitag, 9. Januar 2015

Bocec - Vrsic Pass - Kranjska Gora - Tarviso - Cave de Predil - Predil Pass - Bovec

Von Bovec aus ging es immer an der Soca Flussaufwärts über Trenta bis auf den Vrsic pass, mit seinen unzähligen Kehren und dem sehr traurigen geschichtlichen Hintergrund des 1. WK. Von dort aus immer abwärts bis nach Kranjska Gora (leider ohne Trail, da der gesamte Pass im Naturschutzgebiet liegt. Weiter ging es bis Tarviso mehr oder weniger flach, dort dachte ich mir dann, juhu, nur noch der Predil Pass - denkste, erstmal noch weitere 300 hm und mind. 20 km vorbei an Cave de Predil bis zum Predil See und dann endlich auf den Predel Pass. Vom Pass aus kann man dann nach Bovec zurück rollen und dort sogar einen kleinen Trail auf der rechten Seite mitnehmen! Schaut doch mal durch unsere Bilder durch, die Tour ist zwar absolut keine Trailtour, geschichtlich, sowie landschaftlich aber absolut eindrucksvoll und empfehlenswert! Gesamt waren es ca. 120 km und 2500 hm. Hier gibt es unseren Routenverlauf sowie den GPS-Track zum gratis Download!

Montag, 5. Januar 2015

Sonntag, 4. Januar 2015

Transalp Challange (TAC) Mittenwald/Garmisch - Riva

Die Anmeldung für die Transalp Challange 2015 ist bereits eröffnet, sicher denkt der ein oder andere von Euch darüber nach an den Start zu gehen, um Euch die Entscheidung etwas zu erleichtern möchten wir Euch ein paar Einblicke in unsere TAC Teilnahmen geben. Wir waren bereits 3-mal am Start! :) Natürlich ist es nicht so traillastig wie unsere normalen Biketouren, doch trotzdem stellt die TAC ein unvergessliches Ereignis dar, weshalb ich unbedingt zu einer Teilnahme raten würde, aber klickt Euch doch mal durch die Bilder und schaut selbst ob das was für Euch sein könnte!