Donnerstag, 16. November 2017

Pointe du Lamet (3504m) - Biken in den Westalpen Tag 6

Pointe du Lamet  Westalpen
Tag 6 Westalpen - Pointe du Lamet (3504m). Mit 3504 m.ü.A. der höchste Punkt unserer Westalpen Tour. Was soll man sonst noch dazu sagen? Ich kann es mit Worten nicht beschreiben – das Gefühl war einfach unbeschreiblich, dort oben mit dem Bike zu stehen! Die Auffahrt von Plaine de Saint-Nicolas 1750 m.ü.A bis auf ca. 2500 m.ü.A. war hart aber realtiv gut pedalierbar, ab hier war nur noch tragen und schieben möglich, die Luft wurde dünner – die Schritte kleiner, ich und Vici kämpften uns auf den Gipfel rauf. Die Schuhe wurden in den trockenen Schotter gerammt um Halt zu finden und Minuten wurden zu Ewigkeiten – Geschafft der Grad war erreicht! 3400 m.ü.A. standen auf meinem Smartphone – Vorwärts hieß es!

Und dann allen Anstrengungen zu trotz waren wir, Vici und ich auf einer Absoluthöhe von 3504 m.ü.A. dem Pointe du Lamet!!!


Der höchste Bike Berg in der Freeride Inc. AUSTRIA Geschichte und die längste Abfahrt – nämlich bis auf (!!) 600 m.ü.A. !! runter, einfach krass!

Den Rest erzählen die Bilder!

Und den GPX-Track gibt es natürlich auch, klick Dich jetzt rein! 

Mountainbiketour Kitzbüheler Horn

Die schönsten Bike Trails am Kitzbühler Horn
Es war längere Zeit mein Hausberg und daher ist es für mich irgendwie nichts besonderes mehr, trotzdem darf man das Kitzbüheler Horn auf keinen Fall unterschätzen. Die Aussicht ist grandios, da es ziemlich alleine steht und es gibt sogar mehrere tolle Auf- und Abfahrtsmöglichkeiten. Die Sonnige Lage macht es zudem zu einer perfekten Herbst- bzw. Frühlingstour! Klickt Euch rein für weitere Infos und den GPX-Track!

Mittwoch, 15. November 2017

Mountainbiken am Brenner - Hoher Lorenzenberg 2313 m.ü.A

Brenner Grenzkamm Hoher Lorenzenberg
Noch bevor der "Wintereinbrauch" hereinzog haben wir die Feirtage über Allerheiligen für einen Ausflug zum Brenner genutzt, genau gesagt ging es auf den Gipfel des Hohen Lorenzenberg 2313 m.ü.A.. Die Auffahrt erfolgte über Teile des Vallo Alpino Verkehrsnetzes am Brenner Grenzkamm und die Abfahrt ging über einen super flowigen Trail der einfach nur Spaß macht über das Sandjöchl direkt nach Gossensass. Klickt Dich rein für weitere Details und den gratis GPX-Track!

Samstag, 11. November 2017

Cima del Vallonetto 3216 m.ü.A. - Tag 5 Westalpen

Cima del Vallonetto
Tag 5 Westalpen - Cima del Vallonetto 3216 m.ü.A. so hieß unser heutiges Ziel und wir erreichten es auch - über den Col de Sommeiller (bzw. Colle Sommeiller), Teil des Mont-Cenis-Massiv, ging es anfangs tretend, dann schiebend auf den Gipfel. Damit verdienten wir uns die Trailabfahrt von !! 2250 !! Tiefenmetern am Stück :)
Anzutreffen waren nur 3 Defender und eine Mercedes G Klasse, welche die Passstraße rauf fuhren - Eventuell zukünftig ein Shuttel?
Ja, man kann mit dem Auto bis auf knapp 3000 m.ü.A. rauffahren - iwie schon krass!
Die Abfahrt war im oberen Teil richtig heftig also für mich zumindest, S4 bis S5, danach alles auf S2 Level und Rock and Roll pur

Dienstag, 7. November 2017

Pointe Droset 2917m m.ü.A - Tag 4 Westalpen

Biketouren in den Westalpen
Tag 4 Westalpen - Pointe Droset 2917m m.ü.A - knapp an die 3000 Marke sind wir diesen Tag herangekommen, doch wir waren ganz schhön durch den Wind, unsere Hotelbar hatte bis 3 Uhr in der Früh offen und auch wir waren im Geschehen dabei - der nächste Tag war iwie Wahnsinn, Windspitzen bis zu 100 km/h am Berg und Kopfweh 
Vici musste mit ihren Kampfgewicht von 47 kg die Tour abbrechen, zu stark war der Sturm, ich kam bis ganz rauf  und hatte eine Abfahrt von gut 2000 hm. TIPP unbedingt in die Gegend fahren wenn ihr da seid, ist einfach so cool! Hier klicken für den Track und weitere Eindrücke!

Picco di Vallandro - Dürrenstein 2839 m.ü.A im Fanes - Sennes - Prags Gebiet der Dolomiten

Dürrenstein Biketour
Schon öfter waren wir in dieser tollen Gegend doch noch nie tatsächlich am Gipel des Picco di Vallandro - Dürrenstein 2839 m.ü.A im Fanes. 
Wir Ihr anhand der Fatbikes vermuten könnt ist der Trail nicht all zu technisch sondern wirklich sehr sehr schön! Wir können die Tour nur empfehlen klickt Euch rein für die genauen Daten und den GPS-Track!

Freitag, 3. November 2017

Westalpen - Mulattiera (Punta della) da Beaulard 2465 m.ü.A.

Bikebergsteigen Westalpen Mulattiera
Tag 3 Westalpen - Mulattiera (Punta della) da Beaulard 2465 m.ü.A. - ist zwar in Absoluthöhe eine der niedrigesten Touren auf unseren Trip gewesen, jedoch trailtechnisch und panoramatechnisch ein Wahnsinn! komplett auf alten Militärpisten entlang von einsamen Graden und Spitzkehren mit Flow kombinierten Abfahrten!

Track gibt es, wie gewohnt, HIER! Klick Dich jetzt rein!

Montag, 30. Oktober 2017

Westalpen - Monte Jafferau 2805 m s.l.m.

Bikebergsteigen Westlapen Spezial
Tag 1 Westalpen - Monte Jafferau 2805 m s.l.m. in den Cottischen Alpen in Italien im Grenzgebiet zu Frankreich - Abfahrt um 02:00 in der Früh von Wörgl und Tourenbeginn um 09:00 im Susa Tal, also der ganz normale Wahnsinn, hammer Aussichtsberg auf Spuren von Militäranlagen aus dem 19. Jahrhundert und des Vallo Alpino (1940) - die Tour war FAT, also ideal für unsere neuen Fatbikes auf der gesamten Abfahrt von rd. 1500 Tiefenmetern, da die Wege von Flow nur so strotzen und Spitzkehren gesucht werden müssen...Ride on !

Dienstag, 24. Oktober 2017

Bikebergsteigen Westalpen - Mont Chaberton 3136 m

Bikebergsteigen Westalpen - Mont Chaberton 3136 m
Tag 2 Westalpen - Mont Chaberton 3136 m hoher Gipfel in den Cottischen Alpen - quasi der Ritterschlag für Mountainbiker - 3136 m.ü.A - ist und war für die Auffahrt eine Ansage. Vom italienischen Susatal aus ist der Mont Chaberton über die immer mehr verfallende Militärstraße zum Fort erreichbar, die in Fenils (1276 m) ihren Ausgang nimmt und auf einer Länge von 14 km 72 Haarnadelkehren aufweist.  Im oberen Abschnitt, vor allem kurz vor dem Colle del Chaberton (2671 m) besteht sie bestenfalls noch aus einem schmalen Fußweg. Die Emotionen waren groß als wir oben ankamen, vor allem für Vici die erst seit 14 Monaten Mountainbike fährt und somit ihren höchsten Bike Berg bezwungen hat. Die Aussicht bei dem Wetter war einfach unbeschreiblich. Ich bin kein Profi Fotograf, habe jedoch versucht alles so gut es geht einzufangen.Die Abfahrt ist relativ flowig außer im Mittelteil, wo sie teilweise S3 bis S4 Stellen erreicht. Hier klicken für den GPX-Track!

Mountainbike Tour aufs Pfunderer Joch in Sterzing

Bikebergsteigen am Pfunderer Joch in Sterzing
Die Touren rund um den Brenner haben es einfach in sich, die Auffahrten sind meist etwas ruppig, die Trails dafür einfach nur geil! So auch das Pfunderer Joch in Sterzing. Ihr solltet schon einigermaßen fit sein, da die Runde in Summe ca. 2000 hm und ca. 85 km aufweist, doch es ist eine meeega Tour, ich würde sie jederzeit wiederholen, ok, nicht bei Schnee, sonst aber immer, denn sie ist leider geil! Klickt Euch rein für mehr Details und den GPX-Track!

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Monte Chiavals Val Dogna Tolmezzo

Bikebergsteigen Tolmezzo
Die Region um Tolmezzo gehört unserer Meinung nach zu den Top Bikegebieten in den Alpen. Zum einen ist man dort als Biker noch so richtig, richtig willkommen, die Trails sind gekennzeichnet, die Leute grüßen einem und wollen einem helfen und Bikeverbotsschilder wird man dort auch nicht finden. Zusammengefasst: EIN TRAUM! Zum anderen gibt es dort dank der Militärstraßen vom 1. WK ein großes Tourenrepertoire und viele tolle Trails! Klickt Euch rein in unsere Tour auf den Monte Chiavals!

Monte Grammondo Ventimiglia

Mountainbiken Ventimiglia
Heuer waren wir wirklich ganz schön unterwegs, deshalb hinken wir auch mit den Tourenberichten etwas hinterher. Das tut der Schönheit und Vielfalt der Touren aber keinen Abbruch. Einen genialen Tourentag haben wir hier, in Ventimiglia erlebt, auf dem Monte Grammondo.

Wir haben sogar zwei Varianten für Euch getestet, wir finden beide super!

Klickt Euch rein!

Mittwoch, 27. September 2017

Biken Val Dogna

Touren Val Dogna Mountainbike
Eine weitere Tour in der Gegend um Tolmezzo ist diese hier, im Val Dogna. Diese Tour ist super eindrucksvoll von der Landschaft her und somit auf jeden Fall eine Wiederholung wert! Der Trail ist jedoch leider sehr kurz (nur ca. 400 bis 500 hm lang), danach geht es dann auf eine Forststraße, die zwar auch sehr steil und somit recht eindrucksvoll ist... Trail wäre aber trotzdem besser... Schaut Euch trotzdem gern mal unsere Einrücke an!

Mittwoch, 6. September 2017

Malurchtrail - Geile Aussicht - Westalpen für Arme ;)

Malurchtrail GPX Track gratis
Die Auffahrt war heiß aber von der Neigung her ganz angenehm, und fast die ganze Zeit auf einer kaum befahrenen Teerstraße - top! Auch das Tragen war nicht weiter schlimm und dann ging es auch schon ab auf den Trail mit genialer Aussicht war er relativ einfach - S2. Unten raus haben wir uns dann für die Abzweigung nach rechts entschieden, der Trail war ebenfalls top, allerdings ging es dann auch schon recht schnell auf eine Forststraße, beim nächsten Mal wollen wir die linke Seite nehmen, die schneidet sich dann wieder mit der Auffahrt, also beides möglich! :)

Donnerstag, 31. August 2017

Bikebergsteigen am Krahnsattel 2002 m.ü.A.

Krahnsattel mit dem Mountainbike
Exklusive Biketour im Rofan. Tjaaa, was können wir darüber berichten, Martin fand es so richtig bärig, Vici war irgendwann genervt vom vielen Auf- und Absteigen, weil der Trail doch recht fordernd ist... und ich?! ich war leider nicht dabei... Die Bilder sind eindrucksvoll und der Trail lang und richtig cool aber eben technisch! Man kann diese Tour auch mit der Buchauer Alm kombinierten! Klickt Euch am besten einfach mal rein und seht sie Euch an. Den Track zum nachbiken gibts natürlich auch wie immer, empfiehlt sich aber vielleicht eher unter der Woche wenn es nicht gar zu voll ist...

Donnerstag, 24. August 2017

Kaninüberschreitung: Italien - Slowenien

Endlich haben wir es getan, die Kaninüberschreitung von Italien nach Slowenien und wieder zurück. Lange hatten wir es schon auf dem Schirm, doch irgendwie haben wir uns nie so recht dran getraut und auch das Wetter wollte einfach nie so richtig mitspielen... Bis endlich, letzen Donnerstag, da haben wir es getan und es war - leider geil - !!! Mit Gondelunterstützung sind wir von Sella Nevea aus schon ein gutes Stück (ca. 750 hm) rauf gefahren und mussten nur noch ca. 300 super steile Höhenmeter bis zum Grat überwinden und dann ging es auch schon mit genialer Aussicht, begleitet von ganzen Steinbockfamilien, ja, ihr lest schon richtig, es war absolut gigantisch, ins Tal in Richtung Bovec. Der Trail war wunderschön mit genialer Aussicht, fast komplett fahrbar, aber die ganze Zeit über relativ anspruchsvoll im S3 Bereich.

Mittwoch, 9. August 2017

Brechhorn Biketour in Kirchberg bei Kitzbühel

Brechhorn Kirchberg in Tirol Bergtour
Ja, auch direkt bei uns vor der Türe gibt es immer noch einige Gipfel die wir bisher nur zu Fuß beschritten haben, damit räumen wir jetzt aber Stück für Stück auf und so können wir Euch heute ein paar Eindrücke vom Brechhorn mit dem Bike zeigen! Kickt Euch auf jeden Fall rein, die Bilder schauen eindrucksvoll aus und vielleicht macht das ja beim Ein- oder Anderen von Euch Lust auf mehr... ;)

Dienstag, 8. August 2017

Sitzprobleme beim Biken - Wie finde ich die passende Bikehose?!

Wer kennt es nicht?!
SITZPROBLEME beim Biken sind mit Sicherheit eine der größten Probleme überhaupt! Da hilft nur der passende Sattel in Kombination mit einer gut passenden Bikehose! Gerade hier scheiden sich die Geister, natürlich hat auch nicht jeder genau den gleichen Körperbau und daher wird nicht jedem die gleiche Bikehose passen... 

Deshalb möchten wir Euch in diesem Post unsere Lieblingsbikehosen und ein paar Tipps und Tricks für Mehrtagestouren vorstellen!

Ich habe über die Jahre viele Hosen durchprobiert und zwei klare Favoriten für mich herausgefiltert, das ist zum einen auf jeden Fall diese, hier abgebildete, Craft Belle Damenbikehose und zum 2. die Gore Bikewear Damen Bikehose. Wichtig dabei ist v.a. dass der Polster über die Sitzknochen hinausgeht, denn wenn er genau dort aufhört wird Euch immer die Naht scheuern und Druckstellen sind das Schlimmste überhaupt! Sehr angenehm bei dem Craft Modell ist auch, dass der Polster schön dick ist und man so wirklich sehr bequem sitzt. 
Natürlich zieht man eine Bikehose OHNE Unterwäsche an, die kommt direkt auf die Haut und ist auch auf jeden Fall nach JEDER Ausfahrt zu waschen, bei Mehrtagestouren eben mit Reisewaschmittel mit der Hand.

Donnerstag, 3. August 2017

Flatschjoch & Schlüsseljoch - meeega Tour am Brenner

Mountainbiken am Brenner
Zugegeben, wir hatten auch schon mal mehr Fotos zu bieten, aber auch unsere Kamera wollte unbedingt mal Ferien machen und hat uns nur noch ein einziges Foto geschenkt... Trotzdem, diese Tour ist einen Post allemal wert, wahnsinnig tolle Abfahrten, Italien Feeling und das alles direkt am Brenner, also ohne endlose Anfahrt... wow! Die Details inklusive GPS-Track gibt es wie immer direkt hier bei uns, klickt Euch rein!

Dienstag, 1. August 2017

Neverending Trail-Story - über 2.000 Tiefenmeter - Wiedersberger Horn & Hamberg

Hamberg und Wiedersberger Horn
Spontan das Wetterfenster genutzt und die Enduro Tour vom Wiedersberger Horn 2127 m.ü.A. zum Hamberg 2096 m.ü.A. nach Stumm durchgezogen.
Belohnt wurden wir durch eine schier nicht mehr enden wollende Abfahrt und ein absolutes Himbeerparadies, scheiß aufs Beerencafe, hier ist der Beeren-Trail ;)
Fazit: oafoch bärig!
Für die Details sowie den gratis GPS-Track einfach hier reinklicken!

Mittwoch, 26. Juli 2017

Bike Transalp 2017 - Mit Musik über die Alpen

Transalp Challange 2017Weil es uns letztes Jahr so unglaublich viel Spaß gemacht hat, haben Frank und ich uns ein weiteres Mal an die Bike Transalp rangewagt und das, genau wie auch schon im letzen Jahr in der Tracht. Diesmal kam zu Dirndl und Lederhose aber auch noch eine Soundbox mit zünftiger Musik hinzu.... Klickt Euch rein um zu erfahren was wir in dieser Woche auf ca. 550 km und rund 18.000 hm alles erlebt haben!

Mittwoch, 12. Juli 2017

Mountainbiken am Gardasee - Limone Dalco

Mountainbiken am Gardasee
Wir waren mal wieder am Gardasee und da wir dort schon recht viele Touren gefahren sind haben wir uns mal an eine etwas ausgefallenere Tour rangewagt, den Dalco in Limone. Wer nicht schwindelfrei ist wird hier keine Freude haben und auch wer nicht bereit ist sein Bike mal etwas runter zu schieben/tragen, denn es geht sogar über eine kleine Leiter runter... Hier ist definitiv nicht alles fahrbar... Trotzdem waren auch wirklich super schöne Trailabschnitte mit dabei! Für alle die eine Tour mit toller Aussicht suchen und nicht scheuen ihr Bike in nicht mehr ganz so bikefreundlichem Gelände dabei zu haben ist das auf jeden Fall eine Idee! Klickt Euch gerne rein für weitere Details, den GPS-Track und Bilder der Tour!

Montag, 10. Juli 2017

Enduro One Wildschönau - Lohnt sich ein Rennstart?!

Start beim Enduro Rennen in der Wildschönau
Außer Spesen nichts gewesen!

Wir waren am Start, beim Enduro One Rennen in der Wildschönau. Vici, die wirklich suuuuper schnell unterwegs ist hat sich eigenes für dieses Rennen ein Fully gekauft, unzählige Stunden in Bikeparks verbracht und eben einfach unglaublich viel Herzblut in diese, Ihre aller erste Rennteilnahme gesteckt. Da sie ja trotz ihrer wirklich bemerkenswerten Leistungen noch sehr neu in der Szene ist bin ich mit ihr gemeinsam an den Start gegangen, da es gemeinsam einfach schöner ist und um einfach etwas Anspannung von ihr zu nehmen... Klickt Euch rein, wenn Ihr wissen wollt wie es uns ergangen ist!

Samstag, 1. Juli 2017

Gewinnt ein nagelneues Mountainbike von Cube

Die Verlosung ist abgeschlossen, der Gewinner unserer Verlosung ist: Simon Simonstoehrer @hotmail.de

Simon wurde unter allen 1772 Teilnehmern per Zufallsprinzip von unserem Team gezogen & per E-Mail kontaktiert.
Wir warten nun auf Rückmeldung von ihm, um das Cube Mountainbike zu übergeben / versenden.
Erhalten wir innerhalb 5 Werktage keine Rückmeldung, erhält den Preis ein anderer Teilnehmer.


Wir haben insgesamt 4 Gewinner, der Reihe nach gezogen, falls wir keine Rückmeldung bekommen:

Mittwoch, 7. Juni 2017

Mountainbike Tour Elba - Il Tropollo

Biketouren Elba mit GPS Track gratis
Il Tropollo Mountainbiketour auf Elba, diese Runde hat es, mit ca. 2.300 hm Aufstieg schon ziemlich in sich, trotzdem ist sie die Plagerei auf alle Fälle wert! Tolle Aussicht, super Trails und man kommt einmal quer über die Insel, vorbei an genialen Stränden und secret Places! Von unserer Seite aus ein echter Tourentipp! Klickt Euch rein für den gratis GPS-Track und weitere Details zur Tour sowie einigen Fotos!

Dienstag, 6. Juni 2017

Mountainbike Tour Gardasee - Riva - Free Fall

Free Fall Riva
Wer was auf sich hält und öfters mal am Gardasee ist, beim Biken, der sollte diesen Trail gefahren sein, denn Free Fall nach Riva. Wie der Name schon sagt ist der Trail technisch recht anspruchsvoll und vor allem sehr ausgesetzt, also mit einigen absturzgefährdeten Stellen. Gerade deshalb ist die Aussicht aber wirklich traumhaft und auch die jenigen die das Hinterradversetzten nicht bereits im Schlaf und rückwärts beherrschen können in vielen Passagen Ihren Spaß finden! Schwindelfreiheit sollte allerdings auf jeden Fall gegeben sein, sonst wird es mehr zur Tortour als wie zur Spaßtour... Klickt Euch mal rein! Hier gibt's den Track sowie viele weitere Bilder!

Freitag, 2. Juni 2017

Brixen im Thale Enduro Runde mit der Gondel

Flow Trail Brixen im Thale
Jaaa, auch bei uns direkt vor der Haustüre ist es so richtig schön, zumindest so lange das Wetter mitspielt.... das wollten wir dann auch gleich ausnutzen und haben mal wieder unsere beliebte Brixental-Enduro Runde gedreht. Dabei verwenden wir auch die ein oder andere Gondelbahn. Für alle die die Strecke noch nicht kennen gibt es den gratis GPS-Track zum downloaden und natürlich noch einige weitere Bilder mit unseren Eindrücken! Klickt Euch rein!

Donnerstag, 18. Mai 2017

Passo Tambura - Wunderschöne Biketour in der Toskana

Mountainbike Tour auf den Passo Tambura
Nur die harten kommen in den Garten! Dieser Satz ist bei der Tour auf den Passo Tambura Programm! Wir haben uns wirklich geqäult, trotzdem möchten wir diese Tour auf keinen Fall missen! Sie war super eindrucksvoll und auch die Trails waren die Qualen beim rauf fahren allemal wert! Die Genauen Details, sowie den gratis GPS-Track zum Downloaden gibts wie immer hier im Blogtext! Klickt Euch rein!

Vernazza - Mountainbiketour in Ligurien an der Grenze zur Toskana

Biken in Vernazza Toscana
Über Ostern warn wir in der Toscana unterwegs und haben einige coole, teils auch etwas abenteuerliche Touren erforscht! Gleich am ersten Tag ging es auf die Vernazza Runde mit genialer Aussicht und zum Teil richtig schönen Trailabschnitten, teils war es auch etwas verblockter und zum tragen, Trail exploring pur eben! Den Track haben wir für Euch vorbereitet, bitte erwartet aber keine wunderbare Pussytour die auch in Highheels absolviert werden kann, neues Gebiet erforschen ist eben kein Zuckerschlecken! Die Aussicht entlohnt in jedem Falle, schaut Euch unsere Tourdetails an!

Mittwoch, 17. Mai 2017

Flotter Dreier - Biketouren in Bozen Südtirol

Kohlern Trail Nr. 3 Mountainbiketour Bozen
Um dem schlechten Wetter zu Hause zu entfliehen sind wir letzen Sonntag nach Bozen entflohen und haben dort die volle Dröhnung an Trails mit der Nummer 3 erfahren! Gleich in der Früh sind wir in Richtung Oberbozen raufgetreten um dort den Trail Nr. 3 zurück ins Tal zu nehmen. Kaum im Tal angekommen sind wir dann auch schon auf der anderen Seite mit der Kohlern-Bahn raufgefahren (Kostet nur 8,00 Eur) um dann noch etwas weiter raufzutreten und wieder einen Trail mit der Nr. 3 rumterzufetzen! Zusammengefasst: super Tag, super Trails & super Pizza! Klickt Euch rein für die Details!

Dienstag, 16. Mai 2017

Zunterköpfl - Breitenbach

Biken Breitenbach Zunterköpfl Trail S3
Obwohl das Zunterköpfl in Breitenbach quasi direkt vor unserer Haustüre liegt waren wir noch nie oben... im Nachhinein wissen wir auch warum, die Aussicht ist zwar wirklich super und somit können wir die Tour durchaus empfehlen, doch so richtig flowig ist bei der Abfahrt vom Gipfel leider rein gar nichts... Zusammengefasst würden wir sagen, rauf mit Euch wenn Ihr den Extrakick sucht, ansonsten ist die Tour wie gewohnt nur bis zur Nachbergalm auf jeden Fall die genussvollere Variante! Nichts desto trotz haben wir natürlich trotzdem alle Details für Euch aufgezeichnet, klickt Euch rein!

Montag, 8. Mai 2017

Der Weiße Rausch 2017 - Siegerin Damen

Zieleinlauf der Weiße Rausch 2017 St. Anton am Arlberg
Ich habe es tatsächlich geschafft und konnte mir den großen Traum erfüllen den Weißen Rausch 2017 am Arlberg in der Kategorie Ski Damen zu gewinnen. Auf dem Foto hier seht Ihr meinen Gesichtsausdruck als ich fertig aber glücklich über die Ziellinie laufe/ taumle.
Vielleicht fragen sich jetzt einige von Euch - Der Weiße Rausch - was ist denn das überhaupt?! Kurz zusammengefasst würde ich einfach sagen ein ziemlich verrücktes Skirennen, das mit einem Massenstart gestartet wird. Gesamt treten 555 Teilnehmer gegeneinander an, die aber in 3 Startgruppen aufgeteilt werden. Dann heißt es durchhalten, denn die Strecke ist lang, gesamt ca. 1.300 hm lang... aber es ist sogar noch etwas härter, um genau zu sein so:

Donnerstag, 27. April 2017

Bozen: Die Ritter von Ritten

Mountainbiken Bozen
Bozen hatten wir bisher ja eher ausgelassen... umso mehr ist es an der Zeit hier ein paar Runden vorzustellen, denn die Trails sind ein absoluter Traum, die Aussicht auch und der südtiroler Flair ist sowieso mit nichts zu vergleichen! Die Tour ist recht anspruchsvoll, obwohl wir gute 900 hm dank der Gondel eingespart haben waren es immer noch ca. 1.300 hm die wir bewältigen mussten, auch der Trail ist teils recht knackig. Klickt Euch rein!

Gardasee - Val de Dial & Spuren des 1. WK

Monte Altissimo Mountainbiketour
Heute stellen wir Euch eine für uns neue Abfahrt vom Monte Altissimo vor. Oben startet Sie erstmal auf Pfaden des 1. WK, dann schneiden wir für ca. 200 hm den Skull Trail (Val de Diaol), bevor es dann wieder auf Spuren des 1. WK bis ins Tal geht. Schaut Euch hier unsere Eindrücke an! Natürlich gibt es auch wieder den GPS Track zum gratis Downloaden und nach biken!

Mt. Carone 1.621 m.ü.A Gardasee - where the trail starts

Mountainbiken Tourentipp Riva
Passend zum Bikefestival am Gardasee haben wir hier nochmal einen ausgewählten Tourentipp für Euch, den Monte Carone. Oft waren wir schon am Passo di Guil und haben trotzdem nie nach rechts geschaut, denn sonst hätten wir ihn sicher schon früher für uns Entdeckt, diesen traumhaften Gipfel! Schaut Euch auf jeden Fall die Tourdaten und unsere Pics an, die Plagerei dort rauf wird gebührend belohnt...

Dienstag, 25. April 2017

Bozen - Ritten - 9er

Mountainbiken Bozen Ritten Trail Nr. 9
Diesmal waren wir mal wieder in Südtirol unterwegs, um genau zu sein in Bozen. Gefahren sind wir in Ritten den 9 er Trail, der ist sowas von zu empfehlen, allerdings wiedermal nur wenn es trocken ist. Das ist in Bozen aber kein Problem, mit laut Statistik nur ca. 5 Regentage pro Jahr... hier müsste man wohnen... Hammertrails gepaart mit traumhaften Wetter... Was will man mehr?! ;) Klickt Euch rein für weitere Tourendetails sowie den GPS-Track!

Kemer Hausberg mit genialer Aussicht

Biken in der Türkei
Als Vorbereitung für den weißen Rausch hatte ich mir eine Woche Urlaub genommen und diese dann allerdings nicht in den Tiroler Bergen, sondern in der Türkei verbracht. Nichts desto trotz sollte das Training im Vordergrund stehen, weshalb ich mir direkt den perfekten Hausberg auserkoren habe. Mit einem Höhenunterschied von ca. 300 hm und ca. 15 km Entfernung hatte ich eine perfekte Laufrunde. Zudem waren auch zahlreiche Biker am Weg

Sonntag, 9. April 2017

1368 m.ü.A. - Kranzhorn

Erl Kranzhorn Biketour
Ein Tribut an die Trockenheit der letzten Woche - ein extrem cooler Berg an der Grenze zwischen Österreich und Deutschland. Wie wir allerdings festgestellt haben nur bei Trockenheit gut zu fahren - und Achtung! Beware of the Hüttenwirt ... ;)

Für die genauen Streckendaten und weitere Infos wie gewohnt einfach in diesen Beitrag reinklicken!

Dienstag, 28. März 2017

Eule Downhill Cross St. Johann im Pongau

Freeride Skicross Rennen
Die mittlerweile 8. Ausgabe des Eule Downhill Cross in St. Johann Alpendorf erfreute sich sowohl bei den Läufern als auch bei den Zuschauern immer größerer Beliebtheit. Das traumhafte Frühlingswetter lockte hunderte Zuschauer auf die Terrassen der Skihütten entlang der Strecke und sorgte für ausgelassene Stimmung bei den atemberaubenden Sprüngen der Rider. Bereits letztes Jahr sind wir bei

Montag, 27. März 2017

Garmin Edge 500


Fahrradcomputer Garmin GPX Gerät
Vielleicht habt Ihr Euch ja schön öfter gefragt mit welchem Gerät wir unsere Tracks üblicherweise aufzeichnen. Hier ist die Auflösung, mit dem Garmin Edge 500. Es ist besonders klein und kann trotzdem Distanz, Geschwindigkeit, Position und Höhe messen. Zudem hat man die Möglichkeit einen ANT+®-kompatiblen Herzfrequenzsensor, Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsensor oder einen kompatiblen Leistungsmesser anzuschließen, und eine genaue Analyse der jeweiligen Tour zu erstellen.
Das Gerät lässt sich dank extra von Garmin vorbereiteter Halterung einfach am Lenker anbringen. Ihr solltet dabei jedoch den Gummi von Zeit zu Zeit austauschen, da sonst die Gefahr besteht das Garmin zu verlieren. Ich für meinen Teil dachte ich bin extra schlau und hatte es Anfangs mit Kabelbindern festgemacht, dann biegt sich jedoch die Halterung und bricht irgendwann, das ist also auch nicht unbedingt die Musterlösung schlechthin... ;)

Montag, 20. März 2017

Biken - Lago di Garda 2017

Bikebergsteigen Lago di Garda
Wir sind dem schlechten Wetter in Nordtirol entflohen und zum Biken an den Lago di Garda gefahren. Die Trails sind komplett schneefrei und trocken und in den Städtchen um den Lago rum waren wir fast alleine. Zugegeben, bei der Suche nach einer geöffneten Pizzeria hatten wir unsere Probleme, zum Biken war es aber wirklich ein absoluter Traum... Schaut Euch unsere Fotos an, die Tracks dazu gibt es natürlich auch wie gewohnt!

Donnerstag, 16. März 2017

Biken - die Saison hat sowas von begonnen...

Mountainbiken in Wörgl, Biken im Inntal
Bike - Ski - Ski - Bike, das Wetter spielt verrückt und wir machen einfach das Beste draus. Mal gehts auf die Ski, mal aufs Bike! Letzte Woche hat es uns wieder vermehrt aufs Bike gelockt, da wir Temperaturen um die 20°C verbuchen konnten und die Trails langsam aber sicher Schneefrei sind... Und eine Fatbikerunde haben wir auch noch eingelegt. Ihr wollt wissen wo wir genau unterwegs waren?! Klickt Euch rein!

Donnerstag, 9. März 2017

Der Winter bäumt sich nochmal auf - wir gehen Freeriden!

Freeriden Kitzbühel
Letzte Woche sah es so aus als ob der Frühling bereits vollends eingezogen wäre, ärmellos ging es auf die Biketour mit Temperaturen über 20°C. Ganz so schnell wollte sich der Winter dann aber wohl doch nicht geschlagen geben und so bekamen wir in nur 2 Tagen eine gehörige Menge an Neuschnee in den Kitzbüheler Alpen. Unruhig verfolgten wir die Wetterprognosen und standen überpünktlich zur 1. Gondel bereit...

Montag, 6. März 2017

Bikebergsteigen im Inntal - Geheimtipp als Frühlingstour

Biken im Inntal
Bekannte Ziele in der neuen Bikesaison. Als absoluter Geheimtipp für Frühlingsbiketouren versteht sich das Feuerköpfl im Inntal. Es sind ca. 900 hm, wovon ca. 300 hm getragen werden müssen. Der Trail ist recht knackig, aber nicht gefährlich, keine Absturzgefahr. Besonders im Frühling ist das Feuerköpfl ein absoluter Gehimtipp, da es auf Grund der Ausrichtung sehr schnell schneefrei ist.

Dienstag, 28. Februar 2017

Kreuzbandriss Teil II

Ihr wollt wissen wie es mit Vici nach Ihrem Kreuzbandriss weitergeht?! Hier berichtet Sie für Euch von Woche drei. Der Bericht geht über Ihre ersten Rehastunde, bis hin zum erstem Mal Arbeiten nach der Verletzung, sowie sämtlichen Trainingseinheiten die sie nun einlegt um möglichst schnell wieder so richtig draußen und am Trail biken und dann auch endlich wieder skifahren zu können...  Klickt Euch rein!

Montag, 27. Februar 2017

Wild Face 2017 - Herzlich willkommen zum Pitztaler Fasching...

Linker Fernerkogel Pitztal
Das Pitztal hat uns freudig begrüßt und zeigte sich wirklich von seiner aller besten Seite, mit Neuschnee und Sonnenschein, alles was ein Freerider-Herz begehrt war also vorhanden... Das Rennen musste, nach letzem Jahr, bereits zum 2. Mal auf einer Ausweichstrecke ausgetragen werden, nichts desto Trotz konnte das Pitztal mit einer rennwürdigen Szenerie punkten! Die Veranstalter waren, wie bereits aus dem Vorjahr bekannt super freundlich und auch die gesamte Rundum-Organisation funktionierte reibungslos - wirklich reibungslos?! NAJA!!!

Dienstag, 14. Februar 2017

KREUZBANDRISS beim Skifahren

Kreuzbandriss beim Skifahren, vorderes Kreuzband
Vici ist ja erst seit gut einem Jahr bei uns mit dabei.Trotzdem ist sie, als Martins Freundin nicht nur ihm ans Herz gewachsen, sondern hat sich durch ihre freche, aber unglaublich liebenswerte Art, mit der sie uns, Freeride Inc. Austria, vermutlich etwas menschlicher gemacht hat in unsere Herzchen eingeschlichen... 
JETZT hat sie sich allerdings beim Skifahren das Kreuzband gerissen... damit sie aber trotzdem weiterhin dabei ist, hier auf dem Blog, berichtet sie Euch über diese "schweren Tage"... Seid dabei, bei Vicis hartem Weg der Besserung zurück aufs Bike und die Ski!

Freitag, 10. Februar 2017

Skifahren in den Kitzbüheler Alpen - Sonne, Neuschnee, Ski - ein Traum

Schifahren Kitzbüheler Alpen
Im Sommer sind wir auf den Bikes, im Winter auf den Skien. Natürlich kommen da immer einige Bilder zusammen, und besonders JETZT, da wir uns ein neues Equipment gegönnt haben, sind es noch ein paar mehr als sonst... wenn Ihr wissen wollt wo wir uns in der letzen Woche so rum getrieben haben und was Ihr womöglich verpasst, oder noch viel besser, einfach nachriden könnt, dann klickt Euch rein!!!