Donnerstag, 18. Mai 2017

Passo Tambura - Wunderschöne Biketour in der Toskana

Mountainbike Tour auf den Passo Tambura
Nur die harten kommen in den Garten! Dieser Satz ist bei der Tour auf den Passo Tambura Programm! Wir haben uns wirklich geqäult, trotzdem möchten wir diese Tour auf keinen Fall missen! Sie war super eindrucksvoll und auch die Trails waren die Qualen beim rauf fahren allemal wert! Die Genauen Details, sowie den gratis GPS-Track zum Downloaden gibts wie immer hier im Blogtext! Klickt Euch rein!

Vernazza - Mountainbiketour in Ligurien an der Grenze zur Toskana

Biken in Vernazza Toscana
Über Ostern warn wir in der Toscana unterwegs und haben einige coole, teils auch etwas abenteuerliche Touren erforscht! Gleich am ersten Tag ging es auf die Vernazza Runde mit genialer Aussicht und zum Teil richtig schönen Trailabschnitten, teils war es auch etwas verblockter und zum tragen, Trail exploring pur eben! Den Track haben wir für Euch vorbereitet, bitte erwartet aber keine wunderbare Pussytour die auch in Highheels absolviert werden kann, neues Gebiet erforschen ist eben kein Zuckerschlecken! Die Aussicht entlohnt in jedem Falle, schaut Euch unsere Tourdetails an!

Dienstag, 16. Mai 2017

Flotter Dreier - Biketouren in Bozen Südtirol

Kohlern Trail Nr. 3 Mountainbiketour Bozen
Um dem schlechten Wetter zu Hause zu entfliehen sind wir letzen Sonntag nach Bozen entflohen und haben dort die volle Dröhnung an Trails mit der Nummer 3 erfahren! Gleich in der Früh sind wir in Richtung Oberbozen raufgetreten um dort den Trail Nr. 3 zurück ins Tal zu nehmen. Kaum im Tal angekommen sind wir dann auch schon auf der anderen Seite mit der Kohlern-Bahn raufgefahren (Kostet nur 8,00 Eur) um dann noch etwas weiter raufzutreten und wieder einen Trail mit der Nr. 3 rumterzufetzen! Zusammengefasst: super Tag, super Trails & super Pizza! Klickt Euch rein für die Details!

Zunterköpfl - Breitenbach

Biken Breitenbach Zunterköpfl Trail S3
Obwohl das Zunterköpfl in Breitenbach quasi direkt vor unserer Haustüre liegt waren wir noch nie oben... im Nachhinein wissen wir auch warum, die Aussicht ist zwar wirklich super und somit können wir die Tour durchaus empfehlen, doch so richtig flowig ist bei der Abfahrt vom Gipfel leider rein gar nichts... Zusammengefasst würden wir sagen, rauf mit Euch wenn Ihr den Extrakick sucht, ansonsten ist die Tour wie gewohnt nur bis zur Nachbergalm auf jeden Fall die genussvollere Variante! Nichts desto trotz haben wir natürlich trotzdem alle Details für Euch aufgezeichnet, klickt Euch rein!

Montag, 8. Mai 2017

Der Weiße Rausch 2017 - Siegerin Damen

Zieleinlauf der Weiße Rausch 2017 St. Anton am Arlberg
Ich habe es tatsächlich geschafft und konnte mir den großen Traum erfüllen den Weißen Rausch 2017 am Arlberg in der Kategorie Ski Damen zu gewinnen. Auf dem Foto hier seht Ihr meinen Gesichtsausdruck als ich fertig aber glücklich über die Ziellinie laufe/ taumle.
Vielleicht fragen sich jetzt einige von Euch - Der Weiße Rausch - was ist denn das überhaupt?! Kurz zusammengefasst würde ich einfach sagen ein ziemlich verrücktes Skirennen, das mit einem Massenstart gestartet wird. Gesamt treten 555 Teilnehmer gegeneinander an, die aber in 3 Startgruppen aufgeteilt werden. Dann heißt es durchhalten, denn die Strecke ist lang, gesamt ca. 1.300 hm lang... aber es ist sogar noch etwas härter, um genau zu sein so:

Donnerstag, 27. April 2017

Bozen: Die Ritter von Ritten

Mountainbiken Bozen
Bozen hatten wir bisher ja eher ausgelassen... umso mehr ist es an der Zeit hier ein paar Runden vorzustellen, denn die Trails sind ein absoluter Traum, die Aussicht auch und der südtiroler Flair ist sowieso mit nichts zu vergleichen! Die Tour ist recht anspruchsvoll, obwohl wir gute 900 hm dank der Gondel eingespart haben waren es immer noch ca. 1.300 hm die wir bewältigen mussten, auch der Trail ist teils recht knackig. Klickt Euch rein!

Gardasee - Val de Dial & Spuren des 1. WK

Monte Altissimo Mountainbiketour
Heute stellen wir Euch eine für uns neue Abfahrt vom Monte Altissimo vor. Oben startet Sie erstmal auf Pfaden des 1. WK, dann schneiden wir für ca. 200 hm den Skull Trail (Val de Diaol), bevor es dann wieder auf Spuren des 1. WK bis ins Tal geht. Schaut Euch hier unsere Eindrücke an! Natürlich gibt es auch wieder den GPS Track zum gratis Downloaden und nach biken!

Mt. Carone 1.621 m.ü.A Gardasee - where the trail starts

Mountainbiken Tourentipp Riva
Passend zum Bikefestival am Gardasee haben wir hier nochmal einen ausgewählten Tourentipp für Euch, den Monte Carone. Oft waren wir schon am Passo di Guil und haben trotzdem nie nach rechts geschaut, denn sonst hätten wir ihn sicher schon früher für uns Entdeckt, diesen traumhaften Gipfel! Schaut Euch auf jeden Fall die Tourdaten und unsere Pics an, die Plagerei dort rauf wird gebührend belohnt...

Montag, 24. April 2017

Bozen - Ritten - 9er

Mountainbiken Bozen Ritten Trail Nr. 9
Diesmal waren wir mal wieder in Südtirol unterwegs, um genau zu sein in Bozen. Gefahren sind wir in Ritten den 9 er Trail, der ist sowas von zu empfehlen, allerdings wiedermal nur wenn es trocken ist. Das ist in Bozen aber kein Problem, mit laut Statistik nur ca. 5 Regentage pro Jahr... hier müsste man wohnen... Hammertrails gepaart mit traumhaften Wetter... Was will man mehr?! ;) Klickt Euch rein für weitere Tourendetails sowie den GPS-Track!

Kemer Hausberg mit genialer Aussicht

Biken in der Türkei
Als Vorbereitung für den weißen Rausch hatte ich mir eine Woche Urlaub genommen und diese dann allerdings nicht in den Tiroler Bergen, sondern in der Türkei verbracht. Nichts desto trotz sollte das Training im Vordergrund stehen, weshalb ich mir direkt den perfekten Hausberg auserkoren habe. Mit einem Höhenunterschied von ca. 300 hm und ca. 15 km Entfernung hatte ich eine perfekte Laufrunde. Zudem waren auch zahlreiche Biker am Weg

Sonntag, 9. April 2017

1368 m.ü.A. - Kranzhorn

Erl Kranzhorn Biketour
Ein Tribut an die Trockenheit der letzten Woche - ein extrem cooler Berg an der Grenze zwischen Österreich und Deutschland. Wie wir allerdings festgestellt haben nur bei Trockenheit gut zu fahren - und Achtung! Beware of the Hüttenwirt ... ;)

Für die genauen Streckendaten und weitere Infos wie gewohnt einfach in diesen Beitrag reinklicken!

Dienstag, 28. März 2017

Eule Downhill Cross St. Johann im Pongau

Freeride Skicross Rennen
Die mittlerweile 8. Ausgabe des Eule Downhill Cross in St. Johann Alpendorf erfreute sich sowohl bei den Läufern als auch bei den Zuschauern immer größerer Beliebtheit. Das traumhafte Frühlingswetter lockte hunderte Zuschauer auf die Terrassen der Skihütten entlang der Strecke und sorgte für ausgelassene Stimmung bei den atemberaubenden Sprüngen der Rider. Bereits letztes Jahr sind wir bei

Sonntag, 26. März 2017

Garmin Edge 500


Fahrradcomputer Garmin GPX Gerät
Vielleicht habt Ihr Euch ja schön öfter gefragt mit welchem Gerät wir unsere Tracks üblicherweise aufzeichnen. Hier ist die Auflösung, mit dem Garmin Edge 500. Es ist besonders klein und kann trotzdem Distanz, Geschwindigkeit, Position und Höhe messen. Zudem hat man die Möglichkeit einen ANT+®-kompatiblen Herzfrequenzsensor, Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsensor oder einen kompatiblen Leistungsmesser anzuschließen, und eine genaue Analyse der jeweiligen Tour zu erstellen.
Das Gerät lässt sich dank extra von Garmin vorbereiteter Halterung einfach am Lenker anbringen. Ihr solltet dabei jedoch den Gummi von Zeit zu Zeit austauschen, da sonst die Gefahr besteht das Garmin zu verlieren. Ich für meinen Teil dachte ich bin extra schlau und hatte es Anfangs mit Kabelbindern festgemacht, dann biegt sich jedoch die Halterung und bricht irgendwann, das ist also auch nicht unbedingt die Musterlösung schlechthin... ;)

Montag, 20. März 2017

Biken - Lago di Garda 2017

Bikebergsteigen Lago di Garda
Wir sind dem schlechten Wetter in Nordtirol entflohen und zum Biken an den Lago di Garda gefahren. Die Trails sind komplett schneefrei und trocken und in den Städtchen um den Lago rum waren wir fast alleine. Zugegeben, bei der Suche nach einer geöffneten Pizzeria hatten wir unsere Probleme, zum Biken war es aber wirklich ein absoluter Traum... Schaut Euch unsere Fotos an, die Tracks dazu gibt es natürlich auch wie gewohnt!

Mittwoch, 15. März 2017

Biken - die Saison hat sowas von begonnen...

Mountainbiken in Wörgl, Biken im Inntal
Bike - Ski - Ski - Bike, das Wetter spielt verrückt und wir machen einfach das Beste draus. Mal gehts auf die Ski, mal aufs Bike! Letzte Woche hat es uns wieder vermehrt aufs Bike gelockt, da wir Temperaturen um die 20°C verbuchen konnten und die Trails langsam aber sicher Schneefrei sind... Und eine Fatbikerunde haben wir auch noch eingelegt. Ihr wollt wissen wo wir genau unterwegs waren?! Klickt Euch rein!

Mittwoch, 8. März 2017

Der Winter bäumt sich nochmal auf - wir gehen Freeriden!

Freeriden Kitzbühel
Letzte Woche sah es so aus als ob der Frühling bereits vollends eingezogen wäre, ärmellos ging es auf die Biketour mit Temperaturen über 20°C. Ganz so schnell wollte sich der Winter dann aber wohl doch nicht geschlagen geben und so bekamen wir in nur 2 Tagen eine gehörige Menge an Neuschnee in den Kitzbüheler Alpen. Unruhig verfolgten wir die Wetterprognosen und standen überpünktlich zur 1. Gondel bereit...

Montag, 6. März 2017

Bikebergsteigen im Inntal - Geheimtipp als Frühlingstour

Biken im Inntal
Bekannte Ziele in der neuen Bikesaison. Als absoluter Geheimtipp für Frühlingsbiketouren versteht sich das Feuerköpfl im Inntal. Es sind ca. 900 hm, wovon ca. 300 hm getragen werden müssen. Der Trail ist recht knackig, aber nicht gefährlich, keine Absturzgefahr. Besonders im Frühling ist das Feuerköpfl ein absoluter Gehimtipp, da es auf Grund der Ausrichtung sehr schnell schneefrei ist.

Dienstag, 28. Februar 2017

Kreuzbandriss Teil II

Ihr wollt wissen wie es mit Vici nach Ihrem Kreuzbandriss weitergeht?! Hier berichtet Sie für Euch von Woche drei. Der Bericht geht über Ihre ersten Rehastunde, bis hin zum erstem Mal Arbeiten nach der Verletzung, sowie sämtlichen Trainingseinheiten die sie nun einlegt um möglichst schnell wieder so richtig draußen und am Trail biken und dann auch endlich wieder skifahren zu können...  Klickt Euch rein!

Montag, 27. Februar 2017

Wild Face 2017 - Herzlich willkommen zum Pitztaler Fasching...

Linker Fernerkogel Pitztal
Das Pitztal hat uns freudig begrüßt und zeigte sich wirklich von seiner aller besten Seite, mit Neuschnee und Sonnenschein, alles was ein Freerider-Herz begehrt war also vorhanden... Das Rennen musste, nach letzem Jahr, bereits zum 2. Mal auf einer Ausweichstrecke ausgetragen werden, nichts desto Trotz konnte das Pitztal mit einer rennwürdigen Szenerie punkten! Die Veranstalter waren, wie bereits aus dem Vorjahr bekannt super freundlich und auch die gesamte Rundum-Organisation funktionierte reibungslos - wirklich reibungslos?! NAJA!!!

Montag, 13. Februar 2017

KREUZBANDRISS beim Skifahren

Kreuzbandriss beim Skifahren, vorderes Kreuzband
Vici ist ja erst seit gut einem Jahr bei uns mit dabei.Trotzdem ist sie, als Martins Freundin nicht nur ihm ans Herz gewachsen, sondern hat sich durch ihre freche, aber unglaublich liebenswerte Art, mit der sie uns, Freeride Inc. Austria, vermutlich etwas menschlicher gemacht hat in unsere Herzchen eingeschlichen... 
JETZT hat sie sich allerdings beim Skifahren das Kreuzband gerissen... damit sie aber trotzdem weiterhin dabei ist, hier auf dem Blog, berichtet sie Euch über diese "schweren Tage"... Seid dabei, bei Vicis hartem Weg der Besserung zurück aufs Bike und die Ski!

Freitag, 10. Februar 2017

Skifahren in den Kitzbüheler Alpen - Sonne, Neuschnee, Ski - ein Traum

Schifahren Kitzbüheler Alpen
Im Sommer sind wir auf den Bikes, im Winter auf den Skien. Natürlich kommen da immer einige Bilder zusammen, und besonders JETZT, da wir uns ein neues Equipment gegönnt haben, sind es noch ein paar mehr als sonst... wenn Ihr wissen wollt wo wir uns in der letzen Woche so rum getrieben haben und was Ihr womöglich verpasst, oder noch viel besser, einfach nachriden könnt, dann klickt Euch rein!!!

Mittwoch, 8. Februar 2017

Gewinne ein Skitouren-Guiding auf der Innsbrucker Nordkette

ACHTUNG ACHTUNG!!!

Wir haben etwas zu verlosen!!!

Und zwar eine exklusive Skitour auf der Nordkette in Innsbruck, geguided von "Stephan Görgl"

Termin ist Samstag der 18.03.2017

Um an der Verlosung teilzunehmen solltest Du:
1. Abonnent von Freeride Inc. Austria auf Facebook sein
2. diesen Beitrag auf deiner Facebook-Seite teilen

Dienstag, 7. Februar 2017

Sonne - Schnee - Berg... ein weiterer perfekter Skitag in den Kitzbühler Alpen

Skitechnik so habt Ihr mehr SpaßHeute hat es uns mal wieder auf den Berg gezogen und das zu Recht, denn der Powder wartete bereits auf uns! Zugegeben, es hätte ruhig noch etwas mehr schneien dürfen... in den Kitzbühler Alpen waren es ca. 10 cm Neuschnee von Montag auf Dienstag. Wenn man aber wusste wo konnte man trotzdem so einiges rausholen! Schaut Euch gern mal unsere Eindrücke an!

Donnerstag, 19. Januar 2017

...no words needed...

Freeride in Austria in perfektem Powder
Ein weiterer mega geiler Skitag in den Kitzbüheler Alpen.
Es gibt wirklich nicht mehr viel zu sagen, außer, wer kann sollte JETZT Skifahren gehen! Besser kann es kaum mehr werden. perfekter Schnee mit einer soliden Unterlage. Geniales Wetter, auch noch in den kommenden Tagen und immer noch genug unverspurter Platz um ein paar "First Lines" zu ergattern... Alles in Allem einfach ein Traum!

Sonntag, 15. Januar 2017

Ein weiteres perfektes Wochenende voller Schnee

Kitzbühel im Powder
Heuer meint es der Himmelpapa gut mit uns und verwöhnt uns mit extra viel weißem Gold, das für uns im Winter die Welt bedeutet! 
Somit waren wir natürlich wieder unterwegs und powderten was ging! Hier haben wir ein paar ausgewählte Bilder für Euch... Klickt Euch gerne mal rein! Zudem freuen wir uns auch zu erfahren wo Ihr so unterwegs wart! Hinterlasst uns einen Kommentar! :)

Donnerstag, 12. Januar 2017

Sony Digitalkamera - damit machen wir unsere Bilder

diese Kamera verwendet freeride inc. austria
Derzeit machen wir all unsere Fotos mit der Systemkamera Sony RX 100 III. Die Kamera bietet für uns einen optimalen Kompromiss zwischen Handlichkeit und trotzdem sehr guten Fotoergebnissen. Wir haben sie auch beim Biken und Skifahren einfach griffbereit in der Hosentasche, das macht sie alles problemlos mit. Sie hat eine Senor-Auflösung von 20,2 Megapixel, sowie eine ISO von 125 bis 6.400. Wir machen unsere Fotos im RAW-Format und bearbeiten diese hin und wieder mit dem Adobe Lightroom nach. Der Sensortyp ist ein Exmor CMOS, mit einer Größe von 13,2 x 8,8 mm.

Sterzing Vallerjöchl

Mountainbike Sterzing
Die Tour aufs Valler Joch gehörte zu unseren absoluten Saisonhighlights. Technisch ist die Auffhart super einfach und lässt sich auch um ca. 400 hm reduzieren, wenn man den ersten kurzen Anstieg auf das "Hausbergl" mit der Antenne weglässt. Wir würden die Runde aber wieder so machen, wie sie ist. Beide Trails sind ein absoluter Traum und machen so richtig Spaß. Einzig ganz zum Schluss raten wir Euch die normale Strecke auf dem Radweg zurückzufahren und keinen "Ausflug" mehr zum Franzenfeste Trail zu machen, denn der ist am Anfang zwar wunderschön, dann aber für unsere Fähigkeiten absolut unfahrbar! Weitere Details gibt es hier... 

Oetz Wetterkreuzkogel Variante II

Biketragen bis zum Gipfel des Wetterkrezkogel im Ötztal
Nicht ganz passend zur derzeitigen Jahreszeit sind wir dabei unser Tourenarchiv etwas aufzuräumen und Euch nach und nach all unsere Tracks zur Verfügung zu stellen, so haben wir z.B. noch eine weitere Variante des Wetterkreuzkogels zu bieten. 
Falls Ihr Euch jetzt fragen solltet - welche ist besser?! Tjaa, da scheiden sich die Meinungen schon innerhalb von Freeride Inc., daher: beide super, die Abwechslung machts! Der obere Teil ist aber ohnehin gleich. Wenn Ihr die erste Auffahrt mit der Gondel macht, so ist Variante 2 durchaus eine super Option, macht Ihr die erste Auffahrt auch schon aus eigener Kraft, so wie wir das getan haben, wird die Tour recht lang, was dem ganzen aber keinen Abbruch tun soll... Schaut Euch das ganze am besten mal genauer auf unserer Karte an! 
Für weitere Details klicken und einige Bilder sowie weitere Infos erhalten!

Vaude Bikerucksack im Ötztal

Söden - Tiefenbachferner

Bikebergsteigen in Sölden. Sölden mit dem Mountainbike.
Oft wurden wir nach Bikestrecken in Sölden gefragt, kein Wunder, denn hier ist wirklich eine Menge geboten, so viel, dass wir mit dem verarbeiten der Strecken kaum hinterherkommen. Nun gibt es aber doch mal was von uns zu sehen. Hier haben wir uns eine relativ lange Runde ausgesucht, bei der wir sogar auf den Tiefenbachferner gekommen sind.

Dienstag, 10. Januar 2017

Zwei Bretter die die Welt bedeuten

Skifahren Kleiner Rettenstein Kitzbühel in Tirol.
Wir haben es schon wieder getan!!! Was? Skiiiiiiiiiifahren! Bei Kaiserwetter und dafür, dass es Winter ist angenehmen Temperaturen hat uns der Schwarzkogel gelockt, zu Recht, denn fast komplett unverspurte Powderhänge haben nur darauf gewartet endlich die ersten Skispuren "hineingebrannt" zu bekommen. Klickt Euch rein und schaut Euch unsere Schnappschüsse des Tages an...

Montag, 9. Januar 2017

Bester Skitag 2017?!

Bachquerungen mit den Skien so gehts problemlos und gefahrlos
Der vielleicht beste Tag 2017?!

Zugegeben, für solche Aussagen ist die Saison 16/17 noch sehr jung, aber der heutige Skitag war wirklich ein absoluter Traum! Feinster, pulvriger Neuschnee, kaum Freerider am Berg und somit unzählige erste Spuren ohne den Stress im Nacken sitzen zu haben, dass einem die nächsten ersten Spuren "geklaut" werden könnten... Schaut doch mal rein, wo wir unterwegs waren...

Montag, 2. Januar 2017

Mit dem Bike ins neue Jahr - Nachbergalm

Das Inntal in Tirol bietet Trails wie am Gardasee.
Der Winter ist noch recht sparsam mit dem Schnee, kein Problem, dann gehen wir eben Biken. Das war auch der Grund warum es uns am 30.12.16 nicht zum Skifahren gezogen hat, sondern eine Biketour nach uns gerufen hat. Wir sind dem Ruf natürlich gefolgt, wohin?! Auf die Nachbergalm. 
Der südseitig gelegene Trail belohnt in super trockenem Zustand mit einer genialen Abfahrt und auch die Aussicht aufs Inntal lässt keine Wünsche offen.
Erstmal mussten wir uns jedoch in aller Herrgottsfrüh aus dem Bettchen quälen um eine eisige Anfahrt in Richtung Buchacker auf uns zu nehmen. Auch die Auffahrt selbst war noch durch mehrmaliges einfrieren des Camelbacks und daher von eisiger Kälte gekennzeichnet, doch kaum hatten wir die Almen der Nachbergalm erreicht wurden wir durch angenehme wärme und frühlings hafte Temperaturen belohnt. Da haben wir es uns nicht nehmen lassen uns ein wenig auf ein Bänkchen von einer der Almen niederzulassen und die Sonne zu genießen, bis lautes Stöckeklappern und Schrtitte bedorhlich näher kamen. Wie es der Teufel will kamen die Besitzer, genau der Alm auf der wir uns breitgemacht hatten. Wir haben uns natürlich direkt entschuldigt und wollten den Platz freimachen und in Richtung Tal aufbrechen... so schnell "durften" wir aber nicht weg... Super liebevoll wurden wir mit Kaffee, Bier, Schnaps, Kuchen, Prossecco und Spritz verwöhnt... unglaublich!! So lässt sich das Jahr wirklich gebührend verabschieden! Die Gastfreundschaft hat uns ganz verlegen gemacht und dann, ja dann ging es irgendwann wirklich in Richtung Trail, klickt rein und schaut Euch unsere Eindrücke an, natürlich haben wir auch wieder den GPX-Track für Euch!